Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung: In Kursen von 8 bis 10 Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren mit wöchentlich 45 Minuten Unterricht können hier erste Erfahrungen im Umgang mit Musik gemacht werden. Singen, Hören, Bewegung und rhythmisches Empfinden werden auf spielerische, dem Alter angemessene Weise von speziell dafür ausgebildeten Pädagogen vermittelt. Die Kurse der MFE sind auf die Dauer von 2 Jahren angelegt.

Lehrkräfte: Rainer Kramer - Silvia Müller

Musikalische Früherziehung mit Schwerpunkt Singen: Gerade bei Kindern bietet die Stimme einen elementaren Zugang zur Musik. Mit Stimmbildnerischer Kompetenz wird die Entwicklung der Sprech- sowie der Gesangs-Stimme besonders gefördert. Selbst Stimmprobleme können in dem spielerischen Umgang in der Gruppe verbessert werden. Neben Liedern und Gedichten kommen auch die anderen Themen der Musikalischen Früherziehung (Instrumentenkunde, Notenschrift, Tanz und Rhythmus) zur Geltung.

Lehrkräfte: Regina Scherer

Singvögel - Spiele rund ums Singen: Um den Kindern, welche viel Spaß zusammen mit ihren Eltern im Musikgarten hatten, einen Übergang in weiterführende Kurse und eine direkt anschließende Möglichkeit zu bieten, wird ein Kurs für "Singvögel" angeboten. In diesem spielen 6-8 Kinder von drei bis vier Jahren viele musikalische Spiele rund ums Singen. Da in diesem Alter eine Gruppenfindung für die Kinder alleine oft noch schweierig ist, sind die ersten Kursstunden zusammen mit den Eltern konzipiert. Je nach Fortschritt der Gruppenfindung werden die Kinder dann alleine die "Singvögel" sein. Der Zeitpunkt erfolgt in Absprache mit der Lehrkraft.

Lehrkräfte: Rainer Kramer

Anmeldeformulare finden Sie unter Informationen

Musik. Früherziehung